Kultur/Kunst
/ Kursdetails

NEU! Sterbehilfe - Autorenlesung und Podiumsdiskussion


Kursnummer T5001
Beginn Sa. 05.11.2022
Kursgebühr Spende
Dauer 1 x4Ustd.
Kursleitung Markus Thiele
Katharina Bete
Kursort Ort: Christuskirche
Wo endet das Recht auf einen selbstbestimmten Tod? Thieles neuester Roman widmet sich dem Thema Sterbehilfe:

Dr. Max Keller ist Arzt mit Leib und Seele. Für seine Patienten will er nur das Beste. Bis ihn seine todkranke Tante mit dem letzten Wunsch konfrontiert: Er soll ihr helfen, zu sterben. Obwohl er als Arzt dem Leben verpflichtet ist, hilft Keller der alten Frau das ihre zu beenden. Er beschafft die nötigen Medikamente, assistiert bei deren Einnahme. Wenig später eröffnet die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen ihn. Der Vorwurf: strafbare Tötung auf Verlangen. Keller droht der Entzug der Approbation und eine Freiheitsstrafe. Doch hat er wirklich getötet? Wie weit reicht das Recht auf einen selbstbestimmten Tod?

Ein aufrüttelnder Roman über die Frage, welche Hilfe man am Lebensende in Anspruch nehmen darf.

Anschließend diskutieren, unter der Moderation von Dr. Schneemelcher (Pfarrer a.d., 1. Vorsitzender Hospizverein Bonn), Dipl.-Sozpäd. Mareike Hartig, Dr. med. Fred Prünte, Dr. jur. Markus Thiele mit Betroffenen das Thema. Ihre Fragen aus dem Publikum sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Hospizverein Bonn e.V. statt.

Im Anschluss laden wir ein, bei einem Getränk zu verweilen und sich über die Arbeit des Hospizverein Bonn e.V. zu informieren. Es besteht die Möglichkeit den Roman käuflich zu erwerben und vom Autor signieren zu lassen und ins Gespräch zu kommen.

Der Erlös kommt dem Hospizverein und dem Haus der Familie zugute.

Christuskirche
Wurzerstr. 31




Datum
05.11.2022
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Außenstelle


Unser Träger
Evangelische Thomas-Kirchengemeinde Bad-Godesberg


Unsere Bankverbindung

Thomas-Kirchengemeinde HDF
Sparkasse Köln Bonn
IBAN DE33 3705 0198 0020 0041 31

 

Haus der Familie

Friesenstraße 6 | 53175 Bonn
0228-37 36 60
0228-37 29 406
info-hdf@ekir.de
instagram.com/hausderfamilie.bonn

Unsere Bürozeiten:
Montag - Donnerstag  
09:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 20:00 Uhr