Programm
/ Kursdetails

Faktencheck: Allgemeine Information zur Flüchtlingssituation in Bonn/Bad Godesb


Kursnummer K2035
Beginn Fr. 05.04.2019
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x3
Kursleitung Jessica Hübner Fekiri
Kursort Nähraum
Anzahl der Zuweisungen nach Bonn, Verfügbarkeit von Unterkünften, rechtliche Rahmenbedingungen, infrastrukturelle Hürden und öffentliche Stimmungsbilder fordern Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit täglich aufs Neue heraus.
Ohne das Engagement vieler Ehren- und Hauptamtlicher in Bad Godesberg hätte die Aufnahme der geflüchteten Menschen Ende 2015, Anfang 2016 nicht bewältigt werden können.
Im Laufe des Jahres 2016 verlor die Flüchtlingshilfe zunehmend ihren Versorgungscharakter und unterstützte immer intensiver die Integration Einzelner und die von Familien in den Wohn- und Arbeitsmarkt sowie beim Ankommen in der Gesellschaft mit all ihren kulturell- und sozialen Regeln des Zusammenlebens.
Wie sieht die Lebenswirklichkeit vieler geflüchteter Menschen aus, die nun seit einiger Zeit bei uns in Bonn wohnen?
Welche Wege sind zu gehen? Welche Stolpersteine begegnen diesen Menschen und auch uns, in der täglichen Beratungsarbeit?
Wie geht es nach dem Asylverfahren weiter.


Kurs abgeschlossen



Datum
05.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Seminarraum I


Unser Träger
Evangelische Thomas-Kirchengemeinde Bad-Godesberg


Unsere Bankverbindung

Thomas-Kirchengemeinde HDF
Sparkasse Köln Bonn
IBAN DE33 3705 0198 0020 0041 31

 

Haus der Familie

Friesenstraße 6 | 53175 Bonn
0228-37 36 60
0228-37 29 406
info-hdf@ekir.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag       
09:00 - 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
15:00 - 18:00 Uhr

Ehrenamtlicher Bürodienst
18:00
- 20:00 Uhr