Persönlichkeitsbildung

Innehalten und zu sich selbst zurückkehren - Schweigetage im Kloster Marienstatt


Kursnummer K2030
Beginn Mo. 29.04.2019 - So. 05.05.2019
Kursgebühr von 250,00 € bis 265,00 €
Dauer 1x18 Ustd
Kursleitung Annette Dittmann-Weber
Kursort Außenstelle
Immer mehr Menschen suchen Ruhe in der Abgeschiedenheit von Klöstern. Sie wünschen sich Entspannung, Raum und Zeit, um Gelassenheit und innere Ausgeglichenheit zu finden. Die Kloster-Schweigetage in der Abtei Marienstatt im Westerwald geben uns Gelegenheit, zu uns selbst zurückzukehren, unseren spirituellen Reichtum zu erkennen und ihn in unseren Alltag zu integrieren. Wie wohltuend es sein kann, sich einmal aus dem Alltagsgeschehen zurückzuziehen und innezuhalten, zeigt die kraftvolle Wirkung solcher Tage.
Neben den angeleiteten Übungen zum Schweigen in der Gruppe haben Sie täglich die Möglichkeit Spaziergänge in der Natur des Westerwaldes zu genießen und Sie werden genügend Zeit und Raum bekommen, sich über das Erlebte auszutauschen und Erfahrungen mitzuteilen. Kloster Marienstatt liegt unweit von Hachenburg entfernt und ist ein altes Zisterzienserkloster, das bis heute von Zisterziensermönchen geführt wird. Schon die Umgebung lädt zu Ruhe und Besinnung ein.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es stehen 10 Einzelzimmer zur Verfügung. Unterkunft mit VP 130,00 € Kursgebühr: 120,00 €
Die Vorbesprechung für die Schweigetage findet am Dienstag, den 30.04.2019 um 19.30 Uhr im Haus der Familie statt.
Die Leitung der Schweigetage hat Annette Dittmann-Weber, die seit vielen Jahren Schweige-Gruppen leitet.

Die Vorbesprechung (Achtung! Neuer Termin: ) Montag, den 29.04.2019 um 19.00 Uhr im Haus der Familie statt.
Die Kursleitung möchte den Kurs nur für Frauen durchführen.!

Kurs abgeschlossen



Datum
29.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Beratungsraum
Datum
03.05.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Außenstelle
Datum
04.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Außenstelle
Datum
05.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
Außenstelle


Unser Träger
Evangelische Thomas-Kirchengemeinde Bad-Godesberg


Unsere Bankverbindung

Thomas-Kirchengemeinde HDF
Sparkasse Köln Bonn
IBAN DE33 3705 0198 0020 0041 31

 

Haus der Familie

Friesenstraße 6 | 53175 Bonn
0228-37 36 60
0228-37 29 406
info-hdf@ekir.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag       
09:00 - 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
15:00 - 18:00 Uhr

Ehrenamtlicher Bürodienst
18:00
- 20:00 Uhr