Weiteres

Beratung

Offenes Ohr, Stress zu Hause, juristische Beratung

Offenes Ohr – Sprechen hilft!

In der aktuellen, ungewöhnlichen Situation entstehen immer wieder negative Gedanken, Ängste und Sorgen.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich verunsichert fühlen, sich Sorgen machen oder zurzeit jemanden zum Austausch benötigen. Die Herausforderungen, die Sie vor Corona belastet haben, sind vermutlich ebenfalls weiterhin da: STRESS ... PROBLEME in der Familie/Partnerschaft oder mit der Erziehung ... TRAUER ... Einfach-mal-nur-etwas-loswerden ... EINSAMKEIT ... ENTTÄUSCHUNG ... ZWIESPALT ... allein und niemand ist da, der Ihnen zuhört? 

Unsere Kursleiterin Sonja Schurig hört Ihnen zu, und schaut gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Ressourcen, die Sie gut durch diese Zeit tragen.

Das Offene Ohr wird derzeit online angeboten, sodass Sie bequem vom PC, Tablet oder Handy aus teilnehmen können. Nachdem Sie einen Termin vereinbart haben, erhalten Sie rechtzeitig vor der Sitzung einen Link, der Sie direkt ins virtuelle Sprechzimmer einlädt. Als Alternative bietet sich das Telefon an.

? Ein Offener-Ohr-Termin dauert bis zu 50 Minuten.

? Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit weder Beratung noch Therapie erfolgt.

? In der Regel finden die Termine mittwochs statt; wenn nötig, finden wir auch einen anderen Termin.

? Es gibt keine Teilnahmebeschränkung, d.h. Sie können dieses Angebot wöchentlich immer wieder gerne in Anspruch nehmen.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin über E-Mail oder Telefon.

Tel: 0228-91 07 51 70
Email: info@naturheilpraxis-schurig.de
Leitung: Sonja Schurig, M8009A, Spende

Weitere Informationen über Frau Schurig finden Sie unter:
www.naturheilpraxis-schurig.de   

Stress zu Hause? - Wir bieten Erziehungs-, Lebens- und Paarberatung

Wenn Sie Unterstützung brauchen bei Themen rund um die Familie, Partner, "Kind und Kegel", nutzen Sie unsere Sprechstunde.

(In Kooperation mit der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend-, Ehe- und Lebensfragen)

Die Beratung findet aktuell Corona-bedingt telefonisch statt.

Terminabsprache direkt unter Tel: 0228-68 80 150
Leitung: Maria Heisig, M8010F, Spende 

Hilfe beim Umgang mit juristischen Problemen

Sind Sie unsicher, wie Sie mit einem rechtlichen Problem umgehen? Lassen Sie sich unverbindlich eine erste Einschätzung geben zum weiteren Vorgehen bei Themen wie:

  • Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
  • Scheidung, Unterhalt, Umgangsrecht
  • Mietvertrag, Nebenkostenabrechnung, Kündigung

Nutzen Sie eine erste Beratung (Spende für das HDF) als Ausgangspunkt für Ihre Entscheidung.

Anmeldung erfolgt über das Haus der Familie! 
Tel. 0228-37 36 60 oder info-hdf@ekir.de
Leitung: Margret Ursprung, M8016E, Spende 

Zurück

Unser Träger
Evangelische Thomas-Kirchengemeinde Bad-Godesberg


Unsere Bankverbindung

Thomas-Kirchengemeinde HDF
Sparkasse Köln Bonn
IBAN DE33 3705 0198 0020 0041 31

 

Haus der Familie

Friesenstraße 6 | 53175 Bonn
0228-37 36 60
0228-37 29 406
info-hdf@ekir.de
Instagram

Unsere Bürozeiten:
Montag - Freitag   
09:00 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr